LOADING

Danke Wettergott!

September 2015

„Sonne satt“: so ließ der Wetterbericht für einen schönen Sonntagnachmittag im Oktober verlauten. Endlich ergab sich also für uns die Chance, das verschobene Titelmotiv für den Braunschweiger Reiseplaner nachzuholen.

Nicht nur die Wetterbedingungen passten, auch alle Statisten hatten an diesem Tag Zeit und trafen sich in Braunschweig am Schloss. Sowohl alte Bekannte, wie Nachbar Chico samt Gattin Barbara und Hündin Ginny, als auch neue Gesichter waren mit vollem Einsatz dabei. Es wurden neue „Pseudopaare“ gebildet und Laufrouten festgelegt, auf denen sich die Paare und Kleingruppen bewegen sollten. Besonders Hündin Ginny fiel positiv auf: ganz selbstverständlich lief sie ihre Route ab, die sie sich offensichtlich von einem früheren Shooting an derselben Location gemerkt hatte.

Unsere jüngste Statistin Anik hatte die Aufgabe, hüpfend auf den Treppen zu spielen. Obwohl sie ein sehr aufgewecktes und quirliges Mädchen ist, war sie am Ende des Tages komplett erledigt. Der einzige Störenfried war ein Müllauto, das uns zu einer kleinen Zwangspause nötigte. Ein bisschen Sorge hatten wir, dass die Teilnehmer einer Demo, die auf der anderen Schlossseite stattfand, noch durch unser Bild laufen könnten, aber glücklicherweise blieben wir davon verschont.