LOADING

Hannovers „V-inest“

April 2019

Früh waren wir im Studio und richteten das Foto-Set für ein Anzeigen-Portrait ein. Es ging um eine Kampagne zur Wahl der IHK-Vollversammlung, also dem „Unternehmerparlament“ der Region Hannover. Die Make-up-Artistin war auch schon da, und zusätzlich bereitete Christina von der Werbeagentur alles für einen Timelapse-Film vor. Für uns eher ungewohnt, bei der Arbeit selbst im Fokus zu stehen. Das Dreierteam der IHK ließ unsere Größe auf sieben anwachsen, für ein Einzelportrait waren wir also schon eine recht große Runde. Aber diese Anzeige war der Auftakt für die Kampagne und entsprechend waren mehr Leute beteiligt.

Fotografiert wurde an diesem Vormittag Bernd Voorhamme, Geschäftsführer von Klavierhaus Döll und lange selbst Mitglied der Vollversammlung der IHK Hannover. Er war der erste, der sein Viktory-V in die Kamera hielt, um sich stark zu machen für eine rege Teilnahme an der Wahl. Mit ihm waren wir dann zu acht und vollständig. Während Herr Voorhamme für die Kamera noch aufgefrischt und abgepudert wurde, lief parallel schon ein Interview mit ihm. Auch das gehörte zur Kampagne und erklärt zusätzlich die Teamstärke.

Ein paar Tage später wiederholte sich alles ganz ähnlich. Es waren eben andere Testimonials vor der Kamera, teilweise gab es aber auch Veränderungen im Team. Diesmal entstanden zwei Portraits, und zwar mit Björn Scharnhorst, einem der Geschäftsführer der Exportverpackung Sehnde GmbH, und mit Janina Crowder, Geschäftsführerin des Craft Beer Kontors in Hannovers Südstadt. Wieder wurde das Shooting von weiteren Kameras begleitet, diesmal für ein Making-of-Video (Danke an Xue Guo, genannt Yuki, von der Agentur) und für Making-of-Fotos.

Assistenz Stefanie Lombert und Lisa Walckenhorst, Make-up Janine Köhler

Teile diesen Beitrag