LOADING

Thank you for the music

August 2016

Mit unserer Lieblingsblockflötistin Elisabeth Schwanda konnte ein anstehendes Künstlerportrait-Fotoshooting nur amüsant und toll werden. Fotografiert werden sollte vor unserer tapezierten Wand im Studio, die gerade ein Barockes Muster ziert und die damit den perfekten Hintergrund für Elisabeth in ihrem neuen, höchst aufwändig gestalteten Kleid darstellte.

Bei den Vorbereitungen stellte Elisabeth fest, dass ihre Naturlöckchen über Nacht genauso herausgekommen waren, wie sie es für die Fotos haben wollte. Ein perfekter Einstieg also. Außerdem weihte sie uns in die Geheimnisse der Barocken Mode ein und führte ihre „Pocket-Hoops“ vor: Ein Must-Have für jede Barock-Lady, um dem Kleid an den Hüften eine ausladende Form zu verleihen und so die Taille deutlicher zu betonen.

Zur schmissigen Musik von ABBA fand Elisabeth sofort einen super Einstieg in die Fotosession und sie tanzte und poste was das Zeug hielt. So entstanden viele total authentische Fotos und Elisabeth steckte alle mit ihrer lebensfrohen Art an. Die ABBA-Ohrwürmer begleiteten uns alle dann auch noch den Rest des Tages.

Assistenz Sandra Wille