LOADING

Die Zeit rennt

Januar 2021

Das DMF-Team und Make-up-Artistin Janine führte es erneut zu tecis. Dieses Mal standen Image-Situationen in einer Repräsentanz in Hannover auf dem Plan, für die verschiedene Arbeits- bzw. Alltagssituationen festgehalten werden sollten.

Morgens angekommen, erwartete uns ein Gebäude im Baustellengerüst, das zusätzlich mit einem grünen Netz versehen war. Sollten unsere Aufnahmen tatsächlich mit diesem Blick aus dem Fenster entstehen? Unsere Skepsis verflog aber schnell als wir erfuhren, dass die Fenster der Büroräume nicht zu dieser Seite liegen.

Mit dem Fahrstuhl (yippie, nicht wie in Berlin ein Altbau ohne Fahrstuhl! – siehe vorheriger Bericht) ging es einzeln samt Gepäck in den dritten Stock. Janine und Josephine konnten sich gleich im ersten freien, aber kleinen, Raum einrichten. Und los … Im Laufe des Vormittags wurde immer öfter auf die Uhr geschaut. Wie leider zu dieser Jahreszeit üblich, würde es früh dunkel werden und wir mussten zusehen, dass wir rechtzeitig alles im Kasten hatten.

Nach einer kurzen Mittagspause (mit frisch besorgten Burritos) ging es weiter. Fast alle waren für das nächste Motiv bereit, es fehlte aber noch eine Mitarbeiterin, die eigentlich mit auf‘s Foto sollte. Sie war wegen eines beruflichen Termins noch verhindert, weshalb kurzerhand jemand anderes einspringen musste.

Auch Janine hatte einen ständigen Blick auf die Uhr, weil auf sie anschließend noch für einen weiteren Job wartete anreisen musste. Glücklicherweise konnte sie uns noch während der letzten Aufnahmen rechtzeitig verlassen.

Als wieder alles verstaut war, ging es für uns nach einem doch sehr anstrengendem Tag nach Hause.

Make-up Janine Köhler, Assistenz Josephine Tepperwien

Teile diesen Beitrag