LOADING

Regentropfen zählen

September 2015

Um das Titelmotiv des Braunschweiger Reiseplaners für das Jahr 2016 zu fotografieren, bedurfte es einer langen Planung. Grund dafür war das unbeständige und regenreiche Wetter in Braunschweig. Tag um Tag, gefühlt sogar stündlich, änderten sich die Wetterprognosen für unseren Wunschtermin.

Mit mehr oder weniger guten bzw. schlechten Aussichten wagten wir an diesem Donnerstag einen Anfang und bestellten die 14 Statisten auf 17:00 Uhr. Bis dahin fotografierten wir allerdings schon seit den frühen Morgenstunden andere Motive für das Stadtmarketing Braunschweig am Bahnhof und beim Braunschweiger Löwen. Um hier besondere Perspektiven zu finden lag Daniel wieder einmal mehrfach bäuchlings auf dem Boden. Immer wieder ging unser Blick zwischendurch auf die Wettervorhersage und auf das Wetterradar, besonders als es anfing, in Strömen zu regnen.

Noch war es einige Stunden hin bis zum Eintreffen der Statisten. Mit Kaffee und Tee stellten wir uns unter und berieten uns in der Hoffnung, eine kluge Lösung für das Regenproblem zu finden. Immer noch abwägend kehrten wir dann zum Mittagessen ein, doch die Nasswetterfront wollte sich einfach nicht verziehen. Schweren Herzens mussten wir das Shooting für den Titel des Reiseplaners also leider doch verschieben.

Assistenz Sandra Wille