LOADING

Bestens genutzte Zwangspause

April 2020

Ende März, Corona-Lockdown, nichts scheint mehr zu gehen. Auch kein Urlaub. Zeit also, sich um Dinge zu kümmern, zu denen man sonst nicht kommt. So dachte das Ärztepaar Annette und Karl-Heinz Biegler, die ihr Projekt „eigener Internetauftritt“ schon länger aufgeschoben hatten. Also „schnell mal“ ran ans Thema und eine Webseite konzipiert! Texte kamen von Bieglers, Gestaltung und Umsetzung übernahm Stefanie (die nicht nur Daniels Bildbearbeiterin sondern auch freiberufliche Grafikdesignerin ist), mussten also „nur noch“ Fotos her.

Da die allgemeinmedizinische Praxis noch auf die neuen Corona-Voraussetzungen im Patientenkontakt eingerichtet werden musste und deshalb ein paar Tage geschlossen hatte, konnte Daniel in den Praxisräumen unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Abstandsregeln fotografieren. So entstanden sowohl Imageaufnahmen als auch Portraits von drei Ärzten, und zwar neben den beiden „Chefs“ noch von einem schottischen Mitarbeiter, der von den Patienten oft gerne mal optisch und falsch interpretiertem Akzent für einen Schweden gehalten wird.

Beim Nachshooting zwei Monate später für eine weitere Ärztin war eine besondere Assistenz dabei, die dafür ein besonderes Dankeschön bekam: einen Eisbecher an der beliebten Fahrradausflugseisdiele am Fiedeler Platz in Döhren, und das sogar bei wundervollem fast-Sommerwetter. Ehrlicherweise muss aber erwähnt werden, dass auch Daniel diese Belohnung genießen durfte und Bieglers sich diese auch selbst gönnten.

Assistenz Katja Penzin

Teile diesen Beitrag