LOADING

Fotolounge

Februar 2015

Für den Geschäftsbericht der Francotyp-Postalia Vertrieb und Service GmbH durften wir auch dieses Jahr wieder tolle Fotos beisteuern, allerdings ging es diesmal nicht ganz so weit um die Welt. Wir starteten mit zwei Aufnahmen in unserem „Übergangsstudio“ in Hannover, das eher ein etwas wüstes Zwischenlager unseres Inventars und Equipments darstellt. Aber mit etwas Vorbereitungszeit und einigen kleinen Kompromissen konnten wir auch hier problemlos arbeiten.

Für die restlichen Fotos ging es wieder einmal nach Berlin. Wir reisten bereits am Vorabend des Shootings an, um zusammen mit Agentur und Kunden eine Vorbesichtigung der Räumlichkeiten vorzunehmen und den Abend mit leckerem Essen beim Vietnamesen ausklingen zu lassen. Am nächsten Morgen wurde die Aufenthaltslounge von FP zu einem wahren Fotostudio umgestaltet. Besonders schön war, mal wieder mit Haar- und Make-up-Stylistin Bridget S. zusammenzuarbeiten.

Unser erstes Modell, ein Mitarbeiter der Firma, agierte vor der Kamera ebenso professionell wie seine Vorgänger in Hannover und wurde sogar mit einer Extrawurst belohnt. Er trug sein „Helferlein“ bei sich: ein Symbol für sein Team, dass er für seine Arbeit unbedingt braucht. Spontan wurde dem Helferlein eine kleine Rolle im Geschäftsbericht zugeschlagen und es bekam eigene Fotos.

Da Francotyp-Postalia seit unserem letzten Besuch umgezogen war, nutzten wir die Mittagssonne, um noch ein paar Außenaufnahmen vom neuen Gebäude zu machen. Nach dem erfolgreichen Shootingtag trat Sandra samt der Daten die Heimreise an, Daniel fuhr dagegen gleich weiter nach Leipzig, um dort am Folgetag den nächsten Fotojob in Angriff zu nehmen.

Make-up Janine Köhler, Bridget Schwartz, Assistenz Sandra Wille