LOADING

Gehirnzellen- und Technostoff – “To Infinity and Beyond”

Januar 2013

Ein außergewöhnliches Fashion-Shooting eröffnete unser Arbeitsjahr 2013: wir fotografierten die Abschlusskollektion Frühjahr/Sommer 2013 von Modedesign-Studentin Stephanie Bromfield.

Diese Kollektion umfasst fünf Outfits zu ausgefallenen Themen mit „Gehirnzellen- und Technostoff“. Die unterschiedlichen Styles wurden in zwei Sets fotografiert, die den Bildern durch aufwändigen Lichtaufbau tolle Stimmungen verliehen.

Die Modelle Svenja und Cecilya präsentierten die Outfits einzeln, agierten aber auch auch zu zweit vor der Kamera. Durch ihre fast tänzerischen Bewegungen entstanden wunderbare Motive und man hätte eigentlich auch gleich einen Fashionfilm drehen können.

Im Make-up-Raum ging es an diesem Tag auch heiß her. Hier wurde den Outfits der letzte Schliff gegeben und eben noch das nächste Kleidungsstück übergebügelt. An zwei Arbeitsplätzen schminkten die Make-up-Artistinnen Elina und Laura die Modelle. Eine besondere Herausforderung war dieses Mal das Haarstyling, denn es sollten weiße Haare mit einem etwas schmierigen Look werden. Hier war also Kreativität gefragt und letztendlich führten einfache Hausmittelchen und eine verrückte Idee zum perfekten Ergebnis.

Nach dem Shooting waren dann noch weitere Aufgaben zu bewältigen. Die Bewegung, die beim Entstehen der Fotos eingefroren worden war, wurde in der digitalen Nachbearbeitung wieder als spezieller Look hinzugefügt.

Mode Stephanie Bromfield, Make-up Elina Gerschgorn und Laura Herrmann, Assistenzen Sandra Wille, Hauke Müller und Fabienne Meißner, Bildbearbeitung Stefanie Lombert und Sandra Wille