LOADING

Hannovers „V-inest“ – eine Wahl geht zu Ende

Mai 2019

Das vorletzte Shooting für die IHK zur Wahl der Vollversammlung stand an. Es war Dienstagvormittag und das DMF-Team bereitete im Studio den Set-Aufbau vor, auch die Make-up-Artistin Janine war schon vor Ort. Das Shooting schloss an die bisherigen Kampagnenportraits an, wieder stand ein neuer Mensch vor der Kamera: die Geschäftsführerin des Umzugsunternehmen Schloms, Claudia Rinke. Nach und nach trafen auch die Mitarbeiter der IHK im Studio ein. Als das Make-up saß und die passende Kleidung ausgesucht war, ging es endlich los. Diesmal wurde anschließend ein Interview mit Frau Rinke auf Video aufgezeichnet.

Knapp eine Woche später fand dann das letzte Shooting für die IHK-Wahlkampagne statt, zu portraitieren war Raoul Roßmann. Anders als bisher wurde in der Rossmann-Zentrale in Großburgwedel fotografiert, aber mit identischem Foto-Set im Studio-Look. Also begab sich das DMF-Team mit Christina von der Werbeagentur und Make-up-Artistin Janine in den Speckgürtel Hannovers und traf vor Ort
auf ein Zweierteam der IHK, welches Raoul Roßmann im Anschluss interviewte. Kaum war das Set
aufgebaut, kam dieser auch schon dazu. Schnell wurde er noch von Janine für die Kamera aufgefrischt und dabei auch gleich schon interviewt. Auch der Rest verlief reibungslos – ein guter Schlusspunkt für die schöne Reihe der Portraits für die Anzeigen-Kampagne zur Wahl der IHK-Vollversammlung.

Assistenz Lisa Walckenhorst, Make-up Janine Köhler

Teile diesen Beitrag